Durch einen 3:0 (3:0) Auswärtssieg bei der SG Wiesbachtal II kletterte der FC Wörrstadt auf den zweiten Tabellenplatz der C-Klasse Alzey-Worms Mitte, punktgleich mit der SG Schornsheim/Undenheim II (beide 37 Punkte) und bleibt im Rennen um die Aufstiegsplätze.

Auf dem Rasenplatz in Wallertheim neutralisierten sich zunächst beide Mannschaften, ehe der Fußballclub zunehmend das Spielgeschehen bestimmte und zu Tormöglichkeiten kam. Nach einem Foul an René Toni Kunz verwandelte Alexander Mormul  den fälligen Elfmeter zur Gästeführung in der 25. Spielminute. Nur sechs Minuten später erhöhte Adnan Krasnici nach einem Eckball auf 2:0 für die Neubornstädter (31.). Mit dem Pausenpfiff vollendete Neuzugang Michael Schmuck eine sehenswerte Kombination, nach starker Vorarbeit von Hans-Peter Bieser, mit seinem Premierentreffer im FCW Dress zum 3:0 (45.).

Im zweiten Durchgang versuchten die Gäste den vierten Treffer zu erzielen, konnten aber keine der Chancen in Tore ummünzen und verwalteten das Ergebnis ohne weitere Vorkommnisse bis zum Schlusspfiff und fuhren den verdienten Auswärtssieg ein.