Die zweite Mannschaft des FC Wörrstadt musste sich mit 1:2 (0:1) gegen den TV Freimersheim II knapp geschlagen geben. Die Gästen konnten im ersten Durchgang mit 1:0 in Führung gehen (22.). Nach dem Seitenwechsel spielte der FCW ordentlich, die Chance zum Ausgleich ließ Sören Haußig mit einem verschossenen Foulelfmeter liegen. Freimersheim gelang in der 78. Minute der Treffer zum 0:2, ehe Pascal Bürky nur fünf Minuten später auf 1:2 verkürzte (83.). Die Schlussoffensive wurde jedoch nicht mehr belohnt, sodass sich der FCW II knapp geschlagen geben musste.

Zuvor absolvierte die erste Mannschaft ein Testspiel gegen Blau-Weiß Worms, dieses endete 3:4.