Der FC Wörrstadt musste sich im Verfolgerduell gegen den TuS Dorn-Dürkheim mit 3:1 (0:0) geschlagen geben. Mit 20 Punkten belegen die Neubornstädter den 4. Tabellenplatz.

Gegen den neuen Tabellenführer der C-Klasse Alzey-Worms Mitte hatte der Fußballclub beste Chancen in Führung zu gehen: René Toni Kunz scheitere im Einzelduell frei vor dem Torhüter der Hausherren und schoss diesen an (4.), in der 18. Spielminuten scheiterte Pascal Bürky vom Elfmeterpunkt und setzte den Ball über das Tor. In der Folge bekamen die Zuschauer ein umkämpftes Spiel auf Augenhöhe zu sehen.

Kurz nach dem Seitenwechsel gelang es den Hausherren in der 49. Spielminute mit 1:0 in Führung zu gehen. Der FCW blieb dran und glich nur sieben Minuten später durch René Toni Kunz zum 1:1 aus (56.). In der Schlussphase entschieden zwei Einzelaktionen die Partie: Dorn-Dürkheims Stürmer tankte sich durchs Mittelfeld und schob zum 2:1 ein (84.). Als Wörrstadt auf den erneuten Ausgleich drängte und alles nach Vorne warf, konterten die Hausherren und setzen der Partie mit dem 3:1 den Schlusspunkt (90.+2).