Gleich drei Testspiele absolvierte der FC Wörrstadt in der letzten Woche. Am Dienstag gastierte der Neubornclub bei der TSG Heppenheim und trennte sich 2:2 (0:1) unentschieden. Die Tore erzielten Fabio Sigmann und Hans-Peter Bieser . Am Donnerstag ersetzte der SV Leiselheim II die TSG Weinheim II, welche aufgrund Spielermangels kurzfristig absagen musste. 4:0 lautete das Ergebnis nach 90 Minuten nach Toren durch 2x Bieser, Mormul und Schaaf für den Fußballclub - respektable Ergebnisse gegen den zweiten und dritten der Schwesterklasse C-Klasse Worms. Am Samstag gastierte Rhenania Rheindürkheim und gewann durch späte Tore mit 1:3 gegen FCWler mit schweren Beinen, den Führungstreffer zum 1:0 erzielte Michael Schaaf in der 51. Spielminute.