Der FC Wörrstadt gewann sein erstes Pflichtspiel im Fußballjahr 2019 mit 2:0 (1:0) gegen den TV Freimersheim II. Nach 13 absolvierten Spielen in der C-Klasse Alzey-Worms Mitte hat der FCW nunmehr 27 Punkte auf dem Konto.

Die Zuschauer bekamen bei windigen Wetterverhältnissen ein insgesamt zähes Spiel zu sehen. Der Fußballclub hatte durch Bieser (13.) und Fischer (29.) Großchancen aus kürzester Distanz, doch das Spielgerät flog knapp über das Tor oder prallte an die Latte. In der 32. Spielminute erzielte schließlich Bülent Yalkin nach Vorarbeit von Fabio Sigmann das 1:0 für die Hausherren. Im zweiten Durchgang war Hans-Peter Bieser (83.) in einem ansonsten wenig ereignisreichen Spiel für die Wörrstädter erfolgreich.