Der FC Wörrstadt beendet die Spielzeit 2018/2019 auf den 4. Tabellenplatz der C-Klasse Alzey-Worms Mitte mit 43 Punkten und 69:38 Toren nach 22 Spielen.

Im direkten Duell gegen die SG SchornsheimUndenheim II musste sich der Fußballclub knapp mit 2:3 (1:2) geschlagen geben und verpasst somit die Chance auf den Relegationsplatz in der Premierensaison von Trainer Hans-Werner Schmahl. Die Gäste gingen bereits früh mit 1:0 in Führung (4.), der FCW glich in der 28. Spielminute durch Artur Preis aus, ehe sechs Minuten später Schornsheim erneut in Führung ging (34.).

Nach dem Seitenwechsel bestimmten die Wörrstädter das Spielgeschehen und erspielten sich zahlreiche Torchancen, konnten aber keine der Möglichkeiten nutzen. Michael Schmuck hatte den Ausgleich auf dem Fuß doch der Neuzugang verschoss den Foulelfmeter und setzte den Ball neben das Tor (62.). Fast im Gegenzug konnten die Gäste auf 1:3 erhöhen (64.), Hans-Peter Bieser verkürzte erneut auf 2:3 (69.), doch den Neubornstädtern gelang kein weiterer Treffer sodass es beim 2:3 Endstand blieb.

Der FCW bedankt sich für das Interesse und die Unterstützung während der Runde und greift im nächsten Jahr wieder an.