Die erste Mannschaft des FC Wörrstadt gewann ihr Heimspiel am Sonntagnachmittag gegen den TuS Dorn-Dürkheim II mit 8:2 (3:1) und fuhr den dritten Sieg im dritten Spiel ein.

Gleich von Beginn an drückte der Fußballclub auf das Gästetor und erarbeitete sich Chancen nahezu im Minutentakt, ging aber erst in der 25. Spielminute per verwandelten Foulelfmeter durch Andreas Panhof in Führung. Den Gästen gelang es nach einem Konter zum 1:1 auszugleichen (31.), doch Michael Schmuck antwortete nur zwei Minuten später mit der erneuten Führung (33.) und in der 37. Minute mit dem 3:1. Nach der Pause ging das muntere Toreschießen weiter: Mit drei weiteren Toren trug sich Michael Schmuck (52., 71., 80.) mit insgesamt 5 Treffern in die Schützenliste ein desweiteren waren noch Hans-Peter Bieser (49.), und Fabio Sigmann (88.) für den FCW erfolgreich. Den Gästen gelang ein weiterer Treffer zum zwischenzeitlichen 6:2 in der 75. Spielminute.