Die erste Mannschaft des FC Wörrstadt holte den 13. Sieg im 13.Spiel durch einen späten Treffer in der Schlussminute zum 2:1 (1:1) Heimerfolg gegen den SV Bechtolsheim. Mit 39 Punkten und 58:8 Toren thront der Fußballclub auf Platz 1 der C-Klasse Alzey-Worms Nord, spielte die perfekte Hinrunde und darf sich Herbstmeister nennen.

Bei strömenden Regen bekamen die Zuschauer im Neuborn eine kämpferisch, ausgeglichene Partie zu sehen. Die Gäste gingen mit einem direkt verwandelten Freistoß in der 12. Spielminute in Führung. Alexander Mormul  antwortete nur 14 Minuten später mit dem 1:1 Ausgleich per sicher verwandelten Foulelfmeter (26.).

In der Folge beackerten sich beide Teams, kämpften um jeden Ball mit viel Spielanteilen im Mittelfeld und Möglichkeiten auf beiden Seiten. Der FCW gab nicht auf, glaubte an seine Stärken und belohnte sich mit dem Siegtreffer in der Schlussminute: Michael Schmuck tankte sich durch, schloss erfolgreich ab und erzielte mit seinem 12. Saisontor den vielumjubelten Siegtreffer in der 90. Spielminute.