Die erste Mannschaft des FC Wörrstadt setzt ihren Siegeszug in der C-Klasse Alzey-Worms Nord unermüdlich fort und holte mit dem 5:1 (3:0) Heimerfolg gegen den VfL Eppelsheim den 14. Sieg im 14. Saisonspiel und steht mit 42 Punkten und 63:9 Toren unangefochten an der Tabellenspitze.

Von Beginn an war der Wörrstädter Fußballclub spielbestimmend und ging bereits in der 4. Spielminute durch Neuzugang Durim Samadraxha in Führung. Adrian Husch erzielte mit seinem 14. Saisontreffer das 2:0 (17.), kurz vor der Pause stellte Jonas Rieder den 3:0 Pausenstand her (42.).

Per Handelfmeter verkürzen die Gäste auf 3:1 (47.), doch erneut Samadraxha (51.) und Artur Preis (60.) schraubten das Ergebnis bis zum Schlusspfiff auf 5:1 nach oben und machten die perfekte Hinrunde ohne Punktverlust für den FCW perfekt.